Startseite
    Rezensionen
    Texte
    Gedichte
    Fotografie
  Über...
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/hannaheld

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gefühle

Deine Hände agieren von alleine, du schälst die Möhren, wäschst die Äpfel. Deine Gedanken sind nicht hier, sie sind in dir. Du horchst in dich hinein, während dein Körper routiniert seine Arbeit erledigt.

Alles um dich herum verschwimmt, du fühlst, wie die Angst in deinem Bauch zu leben beginnt und langsam aber stetig in deinen Kopf geleitet wird. Die Angst ist begründet, er hat dir mal wieder nicht zugehört.

Ab einem bestimmten Moment reißt es an deinen Nerven, es passiert immer und immer wieder. Du fühlst dich nicht ernst genommen und behandelt wie ein kleines Kind. Wo ist der Eisblock hin, indem früher deine Gefühle eingesperrt waren?

Er ist geschmolzen, weil die Angst und Verzweiflung zu heiß wurde. Deine Gefühle wurden zu groß zum Verstecken.

Irgendwann musst du sie rauslassen, egal, wie weh es tut. Denn du wächst mit deinen Gefühlen und in naher Zukunft hast du es überstanden und guckst zurück und lächelst.

Weil bestimmte Menschen keine Macht mehr über dich haben werden.

4.3.13 15:17
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung