Startseite
    Rezensionen
    Texte
    Gedichte
    Fotografie
  Über...
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/hannaheld

Gratis bloggen bei
myblog.de





Cody McFadyen - Das Böse in uns

Wer Cody McFadyen kennt, der weiß auch seine krasse, brutale Art und Weise, wie er die Morde der Serienkiller und die Fälle der Smoky Barrett beschreibt, zu schätzen. Okay, zu schätzen ist hier das falsche Wort. Sagen wir es so, McFadyen schafft es den Leser durch seine Art des Schreibens zu fesseln.

Jedoch muss ich leider sagen, dass sein drittes Buch um Smoky enttäuschend war. Nicht nur die Spannung, die bei den anderen Büchern gleich am Anfang eintrat, sondern auch seine Wortwahl war nicht wie erwartet. Es ist sehr vulgär und hart geschrieben, so dass ich (obwohl ich nicht zart besaitet bin) manches überblättert habe.

Auch wenn das Buch nicht den Erwartungen entsprach, habe ich es mit Unbehagen zu Ende gelesen, um eine gerechte Beurteilung fällen zu können. Am Ende bleibt nur noch eine Frage: Wieso so vulgär, Herr McFadyen ?!

 

4.3.13 15:58
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung